Die Umweltsäue vom Tejo – Anwohner und Umweltschützer fordern ein härteres Durchgreifen gegen Umweltverschmutzer

4. Februar 2020 Rui Filipe Gutschmidt 0

Rui Filipe Gutschmidt – 4. Februar 2020
Der Tejo ist Portugals größter Strom. Der in Spanien entspringende Fluss wird seit Jahren von den anliegenden Industrie- und Agrarbetrieben durch illegale Abwassereinleitungen verschmutzt. Der Fluss, der bei Lissabon ins Meer mündet, ist Lebensgrundlage für viele Menschen die an seinen Ufern Leben. Diesen Menschen wird die Untätigkeit von Behörden und Justiz jetzt zu viel!

„Wie könnt ihr es wagen?“ Greta Thunberg redet Klartext beim Klimagipfel der UN

24. September 2019 Rui Filipe Gutschmidt 0

Echte Emotionen oder alles nur Show? Greta hält eine kurze aber sehr emotive rede bei den Vereinten Nationen und erntet dafür Applaus auf der einen und Kritik auf der anderen Seite. Donald Trump ist dabei ganz er selbst als er die Rede der Klimaaktivistin ironisch auf Twitter kommentiert. Doch ob sie abgebrüht wie ein Medienprofi oder mit echten Gefühlen gesprochen hat ist eher zweitrangig. Was sie sagte könnte klarer nicht sein!

Rui Filipe Gutschmidt – 24. September 2019

Wem gehört Greta?

7. August 2019 AmericanRebel 0

Nach Feinstaub und Stickoxiden ist das Kohlendioxid nun innerhalb kürzester Zeit die dritte Sau, die durch das Dorf der Umweltgemeinde getrieben wird. Die ersten beiden, […]

Das Web: Ist es eine Umweltbelastung?

20. Juni 2019 Redaktion Info-Welt 0

Unser Klimawandel ist seit Jahresanfang wieder in aller Munde. Seit Studien herausgebracht wurden, die dringende Veränderungen in der Politik und Wirtschaft fordern und zahlreiche Demokraten der Vereinigten Staaten den Green New Deal einfordern, stellen sich auch viele Privatpersonen die Frage, was sie tatsächlich in ihrem täglichen Leben beitragen können. Dabei scheint ein Thema besonders umstritten: Wie viel Einfluss hat unsere Internetnutzung auf die Umwelt?

Info-Welt Redaktion – 20. Juni 2019