Myanmar – Aung San Suu Kyi schützt Militärjunta: „wegen Geheimnisverrat inhaftiert“

15. September 2018 Rui Filipe Gutschmidt 0

Myanmars Regierungschefin, Aung San Suu Kyi äußerte sich auf einer ASIAN-Konferenz die über die Inhaftierung der beiden Reuters-Reporter Wa Lone und. Die Friedensnobelpreisträgerin, zeigte ein weiteres mal mehr, dass sie für ihren „Machterhalt“ die opfert. Das Militär hat also nach wie vor die Macht im Land und Suu Kyi bekleidet nur eine Alibifunktion.
Rui Filipe Gutschmidt – 14. September 2018