Solidarität über Grenzen hinweg – Deutsche und portugiesische Mahle-Mitarbeiter/innen im Arbeitskampf

29. Juli 2019 Rui Filipe Gutschmidt 0

In Stuttgart demonstrierten etwa 2000 Mitarbeiter des Automobilzulieferers Mahle gegen den geplanten Stellenabbau und erneute Einsparungen protestiert. Auch in Portugal demonstrieren die Mahle-Mitarbeiter, die vor zwei Wochen noch für einen 25 prozentigen Zuschlag streikten. Jetzt stehen ihre Arbeitsplätze auf Spiel.

Rui Filipe Gutschmidt – 30. Juli 2019

Kein Bild

Amtsgericht Stuttgart: Zweimal voll auf Repression gebürstet

21. November 2018 Edgar 0

Zwei Skandale bei politischen Prozessen in Stuttgart
Skandal I.: Krasses politisches Urteil am Stuttgarter Amtsgericht!
Am Donnerstag, 8. November 2018, konnte man das skandalöse Gerichtsverfahren gegen Antonietta Ferri vor dem Amtsgericht Stuttgart miterleben. Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, sie habe als Versammlungsleiterin gegen Auflagen für zwei Protestkundgebungen gegen Erdogans Kriegsverbrechen in Afrin verstoßen.
Fritz Theisen – 21. November 2018, von AmericanRebel

Kein Bild

100 Jahre Frauenwahlrecht – Ein bleibender Erfolg der Novemberrevolution!

14. November 2018 Edgar 0

Gegen die Lügen um das Frauenwahlrecht!
12. November 2018: Das ZDF lügt dreist in seiner Berichterstattung über den 100 Jahrestag der Erkämpfung des Frauenwahlrechts: „Am 12. November 1918 ist es soweit: „Das Wahlrecht für Frauen wird in der Weimarer Verfassung verankert.“ Ein offene Lüge! Heute vor Hundert Jahren gab es keine Weimarer Verfassung. Es wurde an keiner Weimarer Verfassung gearbeitet, um dort ein Frauenwahlrecht zu verankern. Das geschah

Kein Bild

Raus mit der Sprache, Frau Weidel: Welchem Kapitalisten sind Sie 130.000 Euro wert?

13. November 2018 Edgar 0

130.000 Euro ließ „eine Schweizer Pharma-Firma“, die „PWS Pharmawholesale International AG“ (Quelle: Der Spiegel) dem AfD, Kreisverband Bodensee zukommen, schön in Häppchen aufgeteilt, damit’s nicht so auffällt. Das ist illegal! Parteien dürfen aus dem Ausland keine Spenden annehmen.
Fritz Theissen – 13. November 2018, Gruppe Volkskorrespondentz