Wozu braucht man die „Freie Presse“? Der Assange-Effekt und der vergessene Sinn für Meinungsfreiheit

15. Dezember 2019 Rui Filipe Gutschmidt 1

Rui Filipe Gutschmidt – 15. Dezember 2019
Meinungsfreiheit und Pressefreiheit sind mehr als nur leere Worte. Es ist die Basis auf der eine freie Gesellschaft aufgebaut ist. Medienmanipulation andererseits, ist ein altbekanntes Übel und die Medien selbst sind ja sogenannte „Meinungsmacher“, die bei einer Diktatur „gleichgeschaltet“ werden. Aber wir leben doch in einer Demokratie, einem Rechtsstaat, einer freien Gesellschaft, oder?

Immer mehr Internethetzer landen vor Gericht

23. Juli 2019 Edgar 0

Cristoph Hebbecker ist Staatsanwalt. Er ermittelt gegen Verbreiter von Hasskommentaren und manipulierte Medien im Internet. Dafür wird er als „Stasi-Hebbecker“ beschimpft, aber seine Arbeit scheint der Meinungsfreiheit sehr zu gute zu kommen.

Freiherr von Tollenz – 23. Juli 2019

Kinder bieten Sex per Freundschaftsanfrage auf Facebook an – Kindesmissbrauch bekämpfen

19. Februar 2019 Rui Filipe Gutschmidt 0

Facebook sperrt seine Nutzer oft grundlos und spielt sich als Moralapostel auf, doch ständig kommen Freundschaftsanfragen von Frauen die Onlinesex anbieten. Das macht mir persönlich nicht viel aus und die Profile werden auch schnell wieder gelöscht, aber jetzt kam eine Anfrage von einem etwa 12/13-jährigen Mädchen! Dabei wurde mir wieder bewusst, was für Monster sich im Internet herumtreiben. Was aber tun?

Rui Filipe Gutschmidt – 19. Februar 2019

Hurra wir leben noch! Info-Welt übersteht Hackerangriff – Wir bleiben unbequem und unabhängig

15. Februar 2019 Rui Filipe Gutschmidt 5

Jetzt erst recht! Der gezielte Angriff auf Info-Welt zeigt, dass wir unbequeme Wahrheiten aufzeigen und uns Feinde gemacht haben. In diesen Zeiten, in denen Menschen die sich für den Frieden, Völkerverständigung, soziale Gerechtigkeit, individuelle Freiheit und Menschenrechte einsetzen als „Gutmenschen“ verpönt werden und in der Nationalegoismus und andere extremistische Ansichten Mode sind, kommt ein solcher Hackerangriff einer Ordensverleihung gleich… Leider macht es viel Arbeit den Schaden wieder zu beheben.

Rui Filipe Gutschmidt – 15. Februar 2019