Der IS will New York und London attackieren

Terror youtube screenshot

Die sunnitische Terrormiliz „Islamischer Staat“ hat angekündigt, bald schon Anschläge in New York und London verüben zu wollen. 

Marco Maier – 24. Mai 2019

Die Terrorgruppe „Islamischer Staat“, die nach einer Reihe von Niederlagen in ihren ehemaligen Bastionen im Nahen Osten als größtenteils gescheitert gilt, hat geschworen, in naher Zukunft tödliche Angriffe auf London und New York zu starten.

Attacken auf London in Kürze“ war auf einem von drei Postern zu sehen, die am Mittwoch auf Twitter veröffentlicht wurden. Das Plakat zeigte einen Angreifer vor einem brennenden Big Ben, einem Turm, der als Symbol der britischen Hauptstadt London angesehen wird, und enthielt Worte, die zeigen, dass die Terroristen in den kommenden Monaten Angriffe auf die Stadt starten werden.

Ein anderes Plakat zeigte einen Mann im IS-Outfit, der ein Messer über New York City schwang und einzelne „Einsamer Wolf“-Terroristen aufrief, „sie in ihrem Land zu bekämpfen“.

Die Ash Shaff Media Foundation, die dem IS Nahe steht, hat die beiden Plakate zusammen mit einem weiteren erstellt. Diese fordern die Anhänger der Terrorgruppe auf, die Mission nicht zu vergessen.

Ein Terrorismus-„Watchdog“ namens TRAC, das für Terror Research and Analysis Consortium steht, hat die Plakate auf Twitter veröffentlicht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*