10 N – Parlamentswahlen in Spanien

11. November 2019 Andreas Habicht 0

Da die Regierung von Regierungspräsident Pedro Sánchez keine Regierung bilden konnte, fanden am Sonntag, den 10. November 2019 in Spanien vorgezogene Neuwahlen statt.

Andreas Habicht, Málaga – 11. November 2019

Barcelona am Vorabend der spanischen Parlamentswahlen – Konzert zum Auftakt Schlagstock gegen Steine zum Ende

10. November 2019 Rui Filipe Gutschmidt 0

Musiker verschiedener Sinfonieorchester in Katalonien eröffneten den Protest des Tages der Wahlreflexion mit der Aufführung des „Canto da Bandeira“ (Gesang der Fahne) des katalanischen Komponisten Lluís Millet vor der Universität von Barcelona. Doch was friedlicher Protest begann, endete wie immer in einer Strassenschlacht zwischen Vermummten und der Polizei. Die Polizeigewalt in Katalonien sprengt alles was man in einer Demokratie erwarten kann und gibt den Separatisten einen weiteren Grund die Unabhängigkeit zu fordern!

Rui Filipe Gutschmidt – 10. November 2019

Brasiliens Ex-President Lula da Silva ist auf freiem Fuß – Beschluss des Obersten Gerichtshofs erklärt Haft für Verfassungswidrig

9. November 2019 Rui Filipe Gutschmidt 0

Ein Beschluss des Bundesgerichtshofs (STF) hat am Donnerstag entschieden, dass die Vollstreckung eines Urteils erst nach dem endgültigen Urteil erfolgen kann. Mehr als 4.500 Menschen müssen freigelassen werden und Lula da Silva ist einer von ihnen. Doch was bedeutet das in der Praxis?

Rui Filipe Gutschmidt – 9. November 2019

DIE NEUE MAUER…

6. November 2019 Harry Popow 3

Dreißig Jahre Mauerfall! Und wie die Meute der Eroberer jubelt! Da meinen wirklich ganz Schlaue, die vollendete Demokratie erwischt zu haben. Mitwirkung in der Wirtschaft? Mitbestimmung gegen Rüstung und Krieg? Veröffentlichungen von gesellschaftskritischen Autoren? Nein, das gehe nicht, damit erreiche man keine Wirtschaftlichkeit. Medien, die sich zumauern, wenn grundsätzlich andere Machtverhältnisse angedacht werden. So lehnte kürzlich eine Zeitung aus dem Chor der „Qualitätsmedien“ eine Buchbesprechung mit der vagen Begründung ab, „dass aus grundsätzlichen redaktionellen Erwägungen Rezensionsvorschläge und -anerbieten von außen nicht berücksichtigt werden können…“.

Harry Popow – 6. November 2019

Bolsonaro empört sich gegen Brasiliens Medien, die ihn mit dem Mordfall „Marielle“ in Zusammenhang bringen

3. November 2019 Rui Filipe Gutschmidt 0

Ein Präsident, für den „der rote Abschaum“ aus Brasilien verschwinden muss und für den Homosexualität eine psychische Störung ist; der Mord an einer bekennenden homosexuellen, linksprogressiven Stadträtin der PSOL (Marielle Franco) in Rio de Janeiro; ein Mörder der am Mordtag im Haus des zukünftigen Präsidenten seinen Komplizen traf… Ein Journalist muss so etwas bringen, damit diese Zusammenhänge aufgeklärt werden. Bolsonaros Reaktion ist völlig überzogen, spricht aber nicht für ihn.

Rui Filipe Gutschmidt – 3. November 2019

Prolog

28. Oktober 2019 AmericanRebel 0

Dieser Text hätte an jedem anderen Tag entstehen können. An diesem Wochenende, an dem die SPD in Thüringen acht Prozent bekam und Olaf Scholz, der […]

Schluss mit dem Krieg!

26. Oktober 2019 AmericanRebel 0

Der Bundestag muss aufhören, die Bundeswehr in verfassungswidrige Kriege zu schicken. APPELL von Jürgen Todenhöfer, Willy Wimmer vom 23.10.2019 . Immer wieder kommt es mal […]

The Guardian deckt auf: Google finanziert umfassend Gruppierungen Anti-Klimawandel

23. Oktober 2019 Rui Filipe Gutschmidt 0

Die britische Tageszeitung „The Guardian“ hat in einem Artikel die umfassende Finanzierung konservativer Gruppen, die die Ablehnung des Klimawandels fördern, aufgedeckt, während der digitale Riese öffentlich zu entschlossenerem Klimaschutzmaßnahmen aufruft. Google antwortet, dass es nicht die gesamte Agenda der von ihm unterstützten Organisationen genehmigen muss. Aber was sollen diese Gegensätzlichkeiten?

Rui Filipe Gutschmidt – 23. Oktober 2019