Die Fantasiewelten der QAnon-Anhänger – extremistische Neuauflage der NS-Ideologie

24. Januar 2020 Rui Filipe Gutschmidt 3

Rui Filipe Gutschmidt – 24. Januar 2020
QAnon ist eine Gruppe von rechtsextremistischen Verschwörungstheoretikern die Präsident Donald Trump bei seinem Kampf gegen den sogenannten „Deep State“, die New World Order (NWO), eine weltbeherrschende Elite aus „jüdischen Satanisten“, Kommunisten und Klimahysteriker (FFF) unterstützen. QAnon ist mittlerweile auch zu einer Bezeichnung für die verbreiteten verschwörungstheoretischen Ansichten selbst geworden. Eine Art „Massenpsychose“, die im nachstehenden Beitrag von Susan Bonath bestens erklärt wird.

Europas grösster sozialer Gemüsegarten – Projekt im Park José Avides Moreira, Porto, Portugal

15. Januar 2020 Rui Filipe Gutschmidt 0

Rui Filipe Gutschmidt – 15. Januar 2020
Ein Projekt, mit Vorbildfunktion. Auf drei Hektar Land wurden 230 Parzellen eingerichtet, auf denen man nach biologischen Richtlinien Gemüse anbauen kann. Verschiedene Menschen, die ein Bedürfnis haben, können sich hier betätigen und gleichzeitig gibt es gesundes Gemüse, nachhaltig, schonend und ohne Chemie angebaut, auf den Teller.

Iran – Abschuss oder Unfall – Was hat den Absturz der ukrainischen Boing 737 verursacht?

10. Januar 2020 Rui Filipe Gutschmidt 0

Rui Filipe Gutschmidt – 10. Januar 2020
Die Besatzung setzte keinen Hilferuf ab. Das Flugzeug, so scheint es, brannte aus, noch bevor sie den Boden berührte. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Maschine von einem oder mehr Raketen getroffen wurde. Die Behörden des Iran sagen aber, dass es keine Hinweise auf Raketeneinschläge gibt. Doch wenn es abgeschossen wurde, dann bleibt zu klären von wem und warum? Voreilige Schuldzuweisungen gehören jedenfalls unter die Kategorie Propaganda!

Rohani: „Die haben keine Ahnung, welch große Fehler sie begangen haben“ – Trump antwortet mit „den 52 Zielen“

7. Januar 2020 Rui Filipe Gutschmidt 0

Rui Filipe Gutschmidt – 7. Januar 2020
US-Präsident Trump warnte den Iran davor gegen Amerikaner oder amerikanische Interessen vorzugehen, um Vergeltung für den Mord an General Qassem Soleimani zu üben. Die USA hätten 52 iranische Ziele im Visier und würden „sehr schnell und sehr hart“ zuschlagen, wenn Teheran Amerikaner oder amerikanische Ziele angreift. Irans Präsident Hassan Rohani hatte seinerseits prompt eben diese Vergeltung angekündigt: „Die Nordamerikaner verstehen nicht, was für einen großen Fehler sie begangen haben.“

Schäferhund der Ex gevierteilt und gehäutet – Tierquäler trotz Gefahr für die Ex-Freundin nicht in U-Haft

28. Dezember 2019 Rui Filipe Gutschmidt 0

Rui Filipe Gutschmidt – 28. Dezember 2019

Montijo, Portugal – Tierquäler nach extrem brutaler Tat verhaftet aber wieder frei. Wer ein Tier misshandelt und so brutal ermordet, hat auch gegenüber Menschen eine geringere Hemmschwelle. Das Gewaltpotential des 38-jährigen ist den Behörden schon länger bekannt, doch jetzt kommt zu den Klagen wegen häuslicher Gewalt noch diese Anklage wegen Tierquälerei. Die Polizei gab an „ihn weiter zu beobachten.

Nach kurzer Pause schlägt Sturmtief Elsa heute wieder zu – Warnstufe ROT nach großen Schäden letzer Nacht

19. Dezember 2019 Rui Filipe Gutschmidt 0

Rui Filipe Gutschmidt – 19. Dezember 2019
Gestern Nacht wurde der Norden Portugals schwer von Sturmtief Elsa erwischt. Der heftige Regen und der Sturm haben große Schäden verursacht und heute, nach einer kurzen Pause, wird ein weiterer Ausläufer des Tiefdruckgebiets Portugal und Spanien noch härter Treffen. Am Samstag kommt schon das nächste Tief und vielleicht sollte man langsam an den Bau einer Arche denken…

Wozu braucht man die „Freie Presse“? Der Assange-Effekt und der vergessene Sinn für Meinungsfreiheit

15. Dezember 2019 Rui Filipe Gutschmidt 1

Rui Filipe Gutschmidt – 15. Dezember 2019
Meinungsfreiheit und Pressefreiheit sind mehr als nur leere Worte. Es ist die Basis auf der eine freie Gesellschaft aufgebaut ist. Medienmanipulation andererseits, ist ein altbekanntes Übel und die Medien selbst sind ja sogenannte „Meinungsmacher“, die bei einer Diktatur „gleichgeschaltet“ werden. Aber wir leben doch in einer Demokratie, einem Rechtsstaat, einer freien Gesellschaft, oder?