Die Saat ging auf – Andalusien hat gewählt

6. Dezember 2018 Andreas Habicht 0

Es ist noch nicht lange her, dass sich Politiker der sogenannten (rechtsgerichteten) Volksparteien weigerten, den faschistischen Franquismus, im spanischen Parlament, als eine menschenverachtende Ideologie zu verurteilen. Mehr noch, der Vorsitzende der sogenannten Volkspartei, Pablo Casado, forderte ein Verbot „kommunistischer“ Parteien und Organisationen. Kaum eine Woche später, haben die Geister, die man rief, in Form der rechtsextremen VOX, in das andalusische Regionalparlament Einzug gehalten.

Andreas Habicht, Málaga – 6. Dezember 2018