Streik der Fahrer für Gefahrenguttransporte – Portugal bereitet sich auf Chaostage vor

11. August 2019 Rui Filipe Gutschmidt 0

„Die von der Regierung auferlegten Mindestdienste im Verkehrssektor sind eine Verbiegung des Streikrechts, aber mit entsprechender Ruhe bleibt noch Zeit, einen Deal zu erzielen, der die Fahrer respektiert und die Krise vermeidet“, sagte Catarina Martins, Vorsitzende des linksprogressiven Bloco Esquerda. Derzeit rechnen die Tarifpartner mit dem Druck der Bevölkerung auf die Regierung, die durch trockene Tankstellen und leere Regale in den Supermärkten entsteht. Doch der Schuss kan auch nach hinten losgehen.

Rui Filipe Gutschmidt – 10. August 2019