Klimawandel: Rekord-Hitzewellen, Feuertornados, Staubstürme…

Pixabay CC0 Public Domain 


Wir befinden uns in einer Phase des Klimawandels, das ist nicht zu leugnen. Damit werden auch heftige Naturereignisse einhergehen, deren ersten Ausläufer uns jetzt schon treffen. Und es wird noch heftiger.
Von Marco Maier 07-08-2018
Die Erde hat in ihrer Geschichte bereits mehrere sehr große klimatische Veränderungen durchgemacht, wie auch die nachfolgende Grafik zeigt. Ein Umstand, der immer wieder gerne ausgeklammert wird, wenn es um die aktuellen Veränderungen geht. Immerhin wurde daraus ein „Klima-Business“, mit dem sich viel Geld verdienen lässt, so dass eine rationale Auseinandersetzung mit dem Thema kaum möglich ist. Doch hier geht es nicht um die Ursachen, sondern vielmehr um die Auswirkungen dieser klimatischen Veränderungen, die uns alle betreffen.
Klimawandel-Erdgeschichte

Denn die seit rund 45 Millionen Jahren anhaltende klimatische Abkühlung der Erde (die mit der Vereisung der Polkappen einherging) scheint sich nun wieder ins Gegenteil zu drehen. Wir gehen von der „kalten Eishaus-Phase“ in die „warme Treibhaus-Phase“ über. Dies führt allerdings dazu, dass wir auch in eine Phase eintreten, die mit starken Naturkatastrophen einhergeht, weil dieser Wandel recht rasch voranschreitet.
Das heißt: Wir werden mit Hitzewellen konfrontiert, mit extrem heftigen Regenfällen die zu mehr Überschwemmungen und Hangrutschen führen, mit regionalen Dürren und dadurch auch mit immer mehr Waldbränden, Feuertornados und Staubstürmen. Die jüngsten Waldbrände in Kalifornien gingen mit solchen Feuertornados einher, die mit bis zu 230 Kilometern pro Stunde durchzogen und alles vernichteten, was sich in den Weg stellte.
Egal ob man nun daran glaubt, dass die Menschheit einen (großen oder kleinen) Einfluss auf das Weltklima hat oder nicht – die klimatischen Veränderungen sind evident und darauf sollte man sich auch entsprechend vorbereiten. Auch wenn die ganz großen Veränderungen wohl erst in den nächsten Jahrhunderten stattfinden werden, so werden wir schon jetzt mit den ersten Ausläufern dieser großen klimatischen Verschiebungen konfrontiert. Und diese sind partiell schon heftig.

Lesen Sie auch   Flugverkehr erwartet Einschränkungen wegen Klimawandel

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*