Duque ciao

Volkskorrespondent Jairo Gomez aus Spanien – 14. April 2021

Jairo Gomez

Jugendliche in Kolumbien machten das alte italienische Partisanenlied zu ihren Eigenem. Sie protestieren damit gegen den aktuellen Präsidenten Iván Duque. Unter seiner Regierung ist das Land nach einem 40 jährigem Bürgerkrieg nicht wirklich zur Ruhe gekommen.

Er gilt als eine Marionette von Álvaro Uribe, der von 2002 bis 2010 an der Spitze des Landes stand und als der eigentliche Drahtzieher zahlreicher politischer Morde beschuldigt wird. In Kolumbien wurden in den letzten Jahre die meisten Menschenrechts-, Umwelt- und Friedensaktivisten in ganz Lateinamerika ermordet.

Es hat schon lange im Lang gegärt und so ist es nicht verwunderlich, dass die geplante Steuerreform der Regierung, die neuen landesweiten Proteste ausgelöst hatben. Verlierer der „Reform“, ist die breite Masse, während wie so oft, die Reichen nicht zur Kasse gebeten werden.

.

zurück zur Startseite
hier geht es zur Facebook Diskussionsgruppe

Sag uns deine Meinung zum Artikel mit einem Kommentar/Leserbrief

Unterstützt uns
INFO-WELT finanziert sich fast ausschließlich durch Spenden. Um die Qualität unserer Artikel, Fotos zu verbessern und um Internet- und Stromkosten, sowie kleine Reparaturen zahlen zu können, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir sind für jeden Cent und Euro dankbar.
Das folgende Bankkonto gehört einer guten Freundin, bitte benutzt es mit dem Betreff:
Spende für INFO-WELT
IBAN: PT50 0010 0000 4215 0760 0014 7
Wer möchte, der kann seine Spende einem bestimmten Autor zukommen lassen. Wir sorgen dafür, dass jeder Cent da ankommt, wo er hin soll.
INFO-WELT sagt DANKE an alle, die uns in irgendeiner Form unterstützen!

.

Sharing is caring!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*